Wir werden FÜNFZIG!

Mit einem Festkonzert haben wir unser 50jähriges Jubiläum am 13.Mai 2017 im Saal des Rathauses Köpenick gefeiert. Wir haben Ehrengäste wie den Stadtrat, die Amtsleiterin, die Musikschulleitung und auch vom Blasmusikverband begrüßen dürfen. Auch ehemalige Orchestermitglieder, die uns in der Zeit begleitet haben, waren da.

Das war ein tolles Konzert mit Solisten und festlicher Stimmung. Schön dass Ihr da wart!

Über uns

Das Stadtorchester ist ein modernes Blasorchester. Es zeigt in seinen Konzerten, dass Blasmusik eben nicht nur Polka, Walzer und Marsch ist! Das große Repertoire des Stadtorchesters umfasst Barockmusik ebenso wie zeitgenössische Werke, Filmmusiken und Musicalwerke.

Einem guten Verhältnis der Musikerinnen und Musiker untereinander, geprägt durch Verständnis, Hilfsbereitschaft, Verantwortungsgefühl und der nötigen Disziplin wird in der Arbeit des Stadtorchesters große Aufmerksamkeit gewidmet.

Kurzvorstellung

Das Stadtorchester Cöpenick, welches vom Bezirksamt Treptow/Köpenick Joseph-Schmidt-Musikschule getragen wird, erhält vielfältige Möglichkeiten im Bezirk Treptow/Köpenick seine künstlerischen Leistungen unter Beweis zu stellen.

Kirchenkonzerte im Raum Berlin, der Köpenicker Sommer, gehören neben weiteren Auftritten zu unseren festen Terminen, bei denen die Musiker die Freude an der Musik und der Zusammenarbeit im Orchester zeigen und ausdrücken.

Das Repertoire hat sich in den letzten Jahren stetig erweitert und ein weites Spektrum erreicht.
Konzertante sinfonische Blasmusik ist Hauptbestandteil der musikalischen Arbeit. So probieren sich die Musiker an viefältigen Werken vieler Epochen aus, von Barock/Klassik bis zu Kompositionen von Komponisten unserer Zeit, aber auch Werke aus Rock und Pop sowie Film - und Musikalmelodien sind Bestandteil des Repertoires.

Über die Grenzen Berlins hinaus ist das Orchester bekannt.